Hier veröffentliche Modelle stehen kostenlos zur Verfügung

Alle EEP6 Modelle sind jetzt in Sammeldownloads zusammengefaßt, die jeweils vor dem letzten EEP6 Modell auf der Seite zu finden sind.

Sammeldownload


*.zip

Die enthaltenen Dateien liegen entweder als ZIP-Datei oder als ausführbare EXE-Datei vor.

ZIP-Dateien in ein Verzeichnis eigener Wahl extrahieren.

Anschließend die Datei Modelinstaller.exe ausführen.
Dabei werden alle Dateien in die entsprechenden Verzeichnisse von EEP kopiert.

Manuelle Installation

Bei manchen Modellen wird innerhalb der EXE-Datei eine Batchdatei aufgerufen. In aktuellen Windows-Versionen funktioniert das offensichtlich nicht mehr!

In dem Fall kann man die *.exe mit WinRAR (ggf. auch mit WinZIP?) öffnen. Wenn das nicht funktioniert, kann man die Datei in *.zip umbenennen. Anschließend alle Dateien in ein beliebiges Verzeichnis entpacken.

Die Installationsdatei Modelinstaller.0 in Modelinstaller.exe und die InstSkript.2 (3 oder 4) in InstSkript.ini und falls vorhanden alle anderen Dateien mit der Endung *.2, *.3 oder *.4 (nur die entsprechende Nummer der gewünschten EEP-Version) in *.txt umbenennen.

Anschließend Modelinstaller aufrufen - fertig.

!!! Neu ab 03.07.2007 - Installation mit Auswahl der EEP-Version !!!

Die neue Installer-Version ermöglicht die Anwahl verschiedener Installationen.
Somit werden meine Modelle ab heute mit einer selbstentpackenden EXE-Datei ausgeliefert, die unmittelbar den Modellinstaller startet. Falls mehrere Versionen (z.B. für EEP2, oder speziell für ein PlugIn von EEP5) zur Verfügung stehen, dann öffnet sich ein entsprechendes Auswahlmenü.


Beispiel eines Auswahlmenüs.

Beim Anklicken der angegebenen Installation wird die entsprechende Beschreibung angezeigt.

Bei der Installation wird zunächst geprüft, ob eine Datei bereits vorhanden ist.
Falls bereits eine neuere Version der Datei installiert ist, kommt folgende Meldung:


 ! Hier sollte man mit JA antworten, um die neuere, aktuellere Textur beizubehalten ! 


Manchmal ist aber die vermeindlich ältere Datei aktueller (z.B. weil die alte Textur durch Umkopieren auf und von CD ein neues Datum bekommen hat). Dann kann man die Datei aus dem Installationspacket installieren, indem man mit NEIN antwortet.

!!! Neu ab 12.11.2005 - Installation mit Auswahl der EEP-Version !!!
Die "neue" EEP-Version ist da, und damit wurden die Parameter für die Rauchentwicklung wieder geändert.
Daher wird es in Zukunft bei WBF die Möglichkeit geben, die Modelle  mit den entsprechenden Text- und INI-Dateien entsprechend der verwendeten EEP-Version zu installieren.
Das Ganze wird über eine einfache Batchdatei gesteuert.

Weitere Einzelheiten hier
 

  =  

WEB-Modell

=

Zusatz zu WEB-Modell  (oder benötigt andere Modelle)

=

Zusatz zu SHOP-Modell

=

SHOP-Modell *

Update

=

Neue Version  (optische Überarbeitung und/oder tecniche Verbesserungen)

Update (P)

=

Neue Version  (ressourcenfreundlicher - ohne zusätzliche Änderungen)

=

Modell mit Beleuchtung (ab EEP3)  

=

Modell mit beweglichen Teilen (z.B. Türen oder Zugschlußsignale)
(nicht Räder und Steuerung)
=Modell mit Tauschtextur

       * Meine SHOP-Modell sind im TREND-Shop erhältlich.


Modelle aus dem TREND-Shop haben Nummern nach folgendem Schema:  KK1401_TREND.
Modelle, die ursprünglich im CTR-Shop vertrieben wurden, haben bereits ihre neue TREND-Nummer  
(Einarbeitung erfolgt schrittweise) und die alte CTR-Nummer in Klammern.

! WICHTIG !

Ab Oktober 2004 werden neue Modelle wieder mit allen dazugehörigen Texturen und Teilen als Zip-Datei bereitgestellt.

Die neuen Modelle sind für EEP 3 ausgelegt.
Nach der Installation muß EEP mit der Option "Modelle scannen" (über das Werkzeug-Symbol rechts oben zu erreichen) gestartet werden, damit die neuen Modelle von EEP erkannt werden.

! nur für EEP2 !
Für EEP 2 liegt die Datei InstSkript.2 bei, sofern andere Textdateien benötigt werden (Rollmaterial mit Dampf).
Die InstSkript.txt umbenennen (ggf. auch löschen) und anschließend die InstSkript.2 in InstSkript.txt umbenennen.
Dann wie gewohnt installieren.
Falls keine InstSkript.2 beigelegt ist so können die Modelle einfach installiert werden. (Ggf. anschließend die INI-Dateien löschen, da diese von EEP2 nicht verwendet werden.)
Wenn noch keine anderen WBF-Modelle installiert sind, dann wird der Datensatz DA001EEP2 benötigt!

! WICHTIG !

! Für die alten Modelle, die noch kein EEP3-Update haben!
Alle Modelle sind in Modelldateien und Datensätze aufgeteilt.
Die Modelldateien enthalten nur die modellspezifischen Dateien (MOD2, GSB, TXT).
Die entsprechenden Texturen und gemeinsam genutzten Dateien (z.B. Räder und Drehgestelle) müssen zusätzlich über die Datensätze installiert werden.
Bei den Modellen wird jeweils angegeben, welche Datensätze erforderlich sind.


Für manche Modelle stehen weitere Informationen oder Abbildungen zur Verfügung.
Diese erreicht man durch "Anklicken" des Bildes (Informationen über das Original)
oder des Links "Modell-Informationen".

EEP4 Updates 

Bei den EEP4-Updates handelt es sich in erster Linie um Anpassungen des Rauches an die neue Rauchengine. Gleichzeitig werden die Fahrzeuge mit dreidimensionalen Rädern bestückt.

Da mit der neuen Rauch-Engine leider diverse Steuerungsmöglichkeiten weggefallen sind, läßt sich z.Z. kaum ein befriedigender Rauch ohne Antriebskopplung erzeugen (hoffen wir auf entsprechende Nachbesserung!). Daher habe ich (hoffentlich nur vorübergehend) auf Rauch im Stillstand weitestgehend verzichtet.

Sollte sich an den Rauchparametern etwas tun, dann werde ich selbstverständlich entsprechende Updates anbieten.